Sie sind hier

Smart Home Elektroheizung mit App-Fernsteuerung:
Das Dimplex Smart Climate System

Das Dimplex Smart Home Elektroheizsystem „Smart Climate System“ wurde von Dimplex-Ingenieuren entwickelt, um elektrische Heizsysteme so effizient wie möglich zu betreiben, indem Heizkörper, Fußbodenheizung und Infrarotpaneele optimal aufeinander abgestimmt werden.

Das DIMPLEX Smart Climate System kann zudem mühelos von unterwegs mit dem Smartphone, Tablet aber auch einem Desktop-Rechner gesteuert werden.

Elektroheizung: Ideal fürs Smart Home

Elektrische Energie ist besonders wertvoll. Deshalb gilt es Strom insbesondere zum Heizen so effizient wie möglich einzusetzen. Der große Vorteil bei mit Strom betriebenen Direktheizungen, wie Infrarot-Paneelen oder elektrischen Fußbodenheizungen besteht darin, dass sie sehr schnell und exakt geregelt werden können. Und das Dimplex Smart Climate System nutzt diesen Vorteil, um sparsam und komfortabel zu heizen.

Wie jedes Smart Home Heizsystem besteht auch das Smart Climate System aus den typischen Smart Home-Komponenten: Sensoren erfassen Daten und leiten diese über einen Hub an die Dimplex Easy Control App weiter und werden dort ausgewertet. Auf Basis dieser Daten und den Vorgaben der Nutzer steuern die intelligenten Regler der Wärmeerzeuger die Heizung und sorgen so für komfortable, bedarfsgerechte und sparsame Wärme.

So funktioniert ein Smart Home!

Unter der Bezeichnung Smart Home verstehen Fachleute ein Gebäude, in dem die Haustechnik intelligent miteinander vernetzt ist. Ein besonderes Einsparpotenzial ergibt sich dabei für die Heizung. Mit einer durchdachten Gebäudeautomation im Heizungsbereich können komfortable Wohlfühltemperaturen erreicht und gleichzeitig Energie eingespart werden.

Smart Home bedeutet, wichtige Abläufe im Haus digital abzubilden, zu steuern und zu optimieren. Um ein Haus intelligent zu betreiben, sind folgende Smart Home Geräte notwendig:

Steuerung per App über Smartphone oder Tablet

Der Smart Home Hub stellt via WLAN oder LAN auch die Verbindung zum Internet her und eröffnet so die Möglichkeit, das Smart Home von jedem Ort aus fernsteuern zu können.

 

Sensoren

Sie erfassen den aktuellen Zustand im Gebäude. Sie messen z. B. Temperaturen, wandeln diese Daten in elektrische Signale und übertragen diese an den Hub. Übrigens: Auch Schalter können Sensoren sein! Über den Smart Climate Switch kann der Nutzer dem System z. B. mitteilen, ob er das Haus verlässt oder zu Bett geht.

Hubs und Steuerprogramme

Sie sind die zentralen Steuereinheiten im Smart Home. Hier laufen alle Informationen aus den Sensoren zusammen. Intelligente Computer-Chips in den Hubs selbst oder Smartphone-Apps mit entsprechenden Algorithmen werten die Daten aus, leiten mit Hilfe komplexer Berechnungsmodelle Steuerungsbefehle ab und geben diese an die vernetzten Geräte weiter. Die Verbindung zu den vernetzten Geräten kann über Kabel, WLAN oder Funk hergestellt werden.

 

Aktoren oder elektronisch gesteuerte Regler

Die Steuerungsbefehle, die vom Hub zu den vernetzten Geräten weitergeleitet werden führen die sogenannten Aktoren bzw. Aktuatoren oder elektronische Regler aus. Bei Letzteren handelt kann es sich um digitale Steuerungsplatinen, die in einem elektrischen Konvektor oder einer Infrarotpaneele die Wärme regeln. Aktoren sind dagegen kleine Motoren, um z. B. Rolläden oder Fenster zu öffnen oder zu schließen. Auch Heizkörperventile von hydraulischen Heizsystemen werden mit solchen Motoren bedarfsgerecht geöffnet oder geschlossen.

Dimplex Smart Climate System - unendliche Möglichkeiten

  • intelligente Vernetzung des Elektro-Heizsystems
  • Fernsteuerung mit Energy Control App
  • individuell programmierbar
  • das selbstlernende System passt sich an das Heizverhalten an
  • große Auswahl an Heizgeräten und Zubehör
  • höchste Energie- und damit Kosteneffizienz

Die Komponenten des Smart Climate Systems

BILD

Intelligente Steuerung mit Hub und Smartphone App
Das Herzstück des Smart Climate Systems ist der Smart Climate Hub. Darüber werden die Steuerungen und Thermostate aller installierten Geräte miteinander verbunden und mittels intelligenter Algorithmen geregelt. Bis zu 500 Einzelgeräte können pro Hub verwaltet werden!

FBH

Smarte Konvektoren und Fußbodenheizung

DTD

Smarter Komfort 
Die Aktoren und Sensoren des Smart Climate Systems sorgen für Komfort bei geringen Kosten.

DTB2R

Advanced

Easy

Energy Control App fürs Smartphone oder Tablet
Alle Geräte sind bequem und komfortabel über die Energy Controll App regulierbar. Die App verbindet sich via Internet mit dem HUB.  So können die Temperaturen für jeden Raum einfach und schnell auf dem Handy oder Tablet von jedem Ort der Welt aus eingestellt werden. Die Dimplex Energy Control App fasst alle wichtigen Steuerungsoptionen im Rahmen eines Wochenprogramms in einer übersichtlichen Benutzeroberfläche zusammen:

  • die frei einstellbare individuelle Komforttemperatur
  • eine abgesenkte Eco-Temperatur 
  • eine Außer Haus-Temperatur gegen Frostschutz.

Auf diese Weise wird es möglich, immer eine angenehme Raumtemperatur aufrechtzuerhalten – und das bei geringstem Stromverbrauch.

BILD

Smart Home für alle!

Das SCS von Dimplex ist für viele Projekte das ideale Heizsystem und bietet eine intelligente Smart Home Heizung für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude.

Smart Home Elektroheizung für Wochenendhäuser

Das DIMPLEX Smart Climate System ist ideal für Wochenendhäuser. Dank der Smart Home Funktion kann die Heizung mit der Energy Control App über das Smartphone schon von zu Hause aus hochgefahren werden. So ist das Wochenendhaus bei Ankunft bereits komfortabel beheizt. Intelligente Algorithmen wie Frostschutz usw. schützen unter der Woche die Bausubstanz.

Ferienhaus Schnee smart heizen

Smartes Heizsystem Wochenendhaus

Smart Home Elektroheizung für Ferienwohnungen

Dimplex bringt mit dem Smart Climate System Smart Home Funktionen unkompliziert in die Ferienwohnung. Wird sie vom Eigentümer benutzt, kann die Heizung jederzeit aus der Ferne über das Internet bedient werden. Bei Vermietungen können Einsatzgrenzen definiert werden, um Fehlbedienungen zu vermeiden.

Smart Home Elektroheizung für Vereinsheime

Vereinsheime werden nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten genutzt. Und nicht jeder der Nutzer will sich mit dem Heizsystem beschäftigen. Dank der Smart Home Funktionalitäten des Dimplex Smart Climate Elektroheizsystems. Können problemlos Wochenpläne für die Heizung mit verschiedenen Temperaturen, entsprechend der Anforderungen definiert werden. Denn für die Yoga-Stunde werden andere Temperaturen benötigt als für ein Crosstraining. Zudem können die Verantwortlichen des Vereins jederzeit aus der Ferne auf das Heizsystem zugreifen.

Smart Home Elektroheizung für öffentliche Gebäude

Smartes Heizsystem oeffentliche Gebaeude

Smart Climate CONTROL easy – speziell für öffentliche Gebäude

Die elektrischen Konvektoren des Smart Climate Systems werden mit dem Smart Climate CONTROL Regler gesteuert. Dieser ist in der Varianten Advanced und Easy erhältlich. Die Variante easy verfügt über keine direkte Einstellmöglichkeit am Gerät. Die Programmierung erfolgt ausschließlich über die App. Perfekt, um ungewollte Bedienung auszuschließen.

Smartes Heizsystem Studentenwohnheim

Smart Home Elektroheizung für Studentenwohnheime oder Hotelzimmer
Auch für kleinere Wohneinheiten wie in Studentenwohnheimen oder Hotelzimmer kann das DIMPLEX Smart Climate Elektroheizsystem mit seinen Smart Home Funktionen für komfortable und sparsame Wärme sorgen. Mit intelligenten Algorithmen können Fehlbedienungen vermieden und Energie eingespart werden. Insbesondere auch dann, wenn die Räume gerade nicht belegt sind. Mit einem Smart Climate HUB können bis zu 500 Geräte gesteuert werden.

Smartes Heizsystem Hotel

Switch

Sense

Smart Home Heizsystem schnell und einfach installiert
Hub, Aktoren, Sensoren, Gebäudeautomation, KNX ... - Smart Home klingt kompliziert. Die Installation des DIMPLEX Smart Climate Systems gestaltet sich dagegen denkbar einfach: 

Eine Steckdose reicht. Einfache und schnelle Montage der Konvektoren dank mitgelieferter Bohrschablonen. Keine Verlegung von neuen Rohrleitungen notwendig!
Keine aufwändige Programmierung. Inbetriebnahme mit wenigen Handgriffen: Einstecken, anschalten, fertig. Plug & Heat eben.
Unsere Schalter arbeiten auch batteriebetrieben und verbinden sich automatisch per Funk mit dem Smart Climate Hub! Das bedeutet das verlegen von Kabeln erübrigt sich! Übrigens: Dank der geringen Stromaufnahme halten die Batterien jahrelang.